Internationale Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG) e.V.

Die Eisler-Mitteilungen werden von der Internationalen Hanns Eisler Gesellschaft im Auftrag der Hanns und Steffy Eisler Stiftung herausgegeben. Sie werden den Mitgliedern der Internationalen Hanns Eisler Gesellschaft kostenlos zugeschickt. Sie können ein kostenloses Ansichtsexemplar per E-Mail bei uns anfordern.

Eisler-Mitteilungen 73

Inhalt

  • Editorial
  • Drei Fragen an Kati Maróthy-Ratz, Wien
  • Hanns Eisler und die A.K.M. (Teil 1) ( Hartmut Krones )
  • Hofsänger und Hofkomponist Hanns Eisler und Ernst Busch in der Mitte des Jahrhunderts (Carola Schramm)
  • Kunst gegen die Dummheit – Versuch über Hanns Eisler (Michael Rieger)
  • Aufführungen
  • Rezensionen
  • Interview
  • IHEG
  • Vorschau

Eisler-Mitteilungen 72

Inhalt

  • Editorial
  • Drei Fragen an Arnold Pistiak, Berlin
  • „Herr Pischner machte mich auf Sie aufmerksam“ Hanns Eisler und Hilmar Thate (Jürgen Schebera)
  • Kampflieder, Satire, Homoerotik. Ludwig Renns „nicht vertonte Texte“ aus der Zeit des spanischen Bürgerkriegs im Hanns Eisler Archiv (Diego Alonso Tomás)
  • Zur Arnold Pistiaks Künstlerroman über Paul Dessau (Christian Glanz)
  • Arnold Pistiak: Paul Dessau. Ein Künstlerroman in 14 Bildern (Edition Bodoni) Bild 11: Der Professor und die Komponisten
  • Aufführungen
  • Medien
  • IHEG
  • Gedenken
  • Vorschau

Eisler-Mitteilungen 71

Inhalt

  • Editorial
  • Drei Fragen an Tobias Faßhauer, Berlin
  • Wer bist du? Ändere die Welt! Zur Person Erwin Ratz (Antonia Teibler)
  • Edition ist Edition ist Edition. Korrigenda zur Höllenangst-Ouvertüre in HEGA V/5 (Peter Schweinhardt)
  • Versuche einer Rehabilitation der „Wiener Schule“ in Leipzig (Fritz Hennenberg)
  • A Conversation with David Blake, Student of Hanns Eisler in 1960/61 (Gregor Forbes)
  • Aufführungen
  • Medien
  • IHEG
  • Vorschau

Eisler-Mitteilungen 70

Inhalt

  • Drei Fragen an Prof. Dr. Christian Glanz, Wien.
  • „It’s nothing if it’s not dangerous“. Marc Blitzstein und Hanns Eisler: eine Begegnung des Jahrhunderts (Dietrich Stern)
  • Hanns Eisler und die Österreichischen Arbeitersänger. (Hartmut Krones)
  • Mythos oder Trauma? / Zur Konferenz „Music and the Spanish Civil War“ an der Humboldt-Universität zu Berlin (Diego Alonso / Peter Deeg)
  • Eisler in Spanien – Ein erstaunlicher Fotofund (Carola Schramm)
  • Wenn ein Japaner Haydn spielt / Christoph Keller 70 / Ein Recherchebericht in 14 Teilen und 1 Schlussbetrachtung (Peter Deeg)
  • Medien: u.a. Endlich lieferbar: Der dritte Briefe-Band
  • Aufführungen
  • Fundstück
  • IHEG u.a. Der Musikversteher. Hartmut Fladt wird 75.
  • Vorschau

Eisler-Mitteilungen 69

Inhalt

  • Drei Fragen an die drei Ehefrauen von Hanns Eisler
  • Weiter über’s Ziel geschossen / Charlotte Eisler: Sängerin, Pianistin, Musikologin, Kommunistin – und Ehefrau und Mutter (Hannes Heher)
  • Charlotte Eisler im Konzert (Liste historisch nachweisbarer Auftritte) (Hannes Heher)
  • Georg Eisler (1928 – 1998): Die Mutter des Künstlers. Porträt Charlotte Eisler, Öl auf Leinwand, 1956
  • Die musikalischste Frau, die ich kenne / Charlotte Eisler im Interview – befragt von Hanns Bunge (1964)
  • Aus Eislers Berliner Kreis ins spanische Exil – und weiter nach Mexiko / Otto Mayer-Serra in den 1930er Jahren (Diego Alonso)
  • Ein unbekannter Text von Hanns Eisler: Der Zusammenbruch des DASB (1933)
  • My God, it’s a century ago! / Zum 80. Geburtstag: Eisler-Biograph Jürgen Schebera im Gespräch
  • Hegel 250 – Hölderlin 250
  • Beethoven 250* / Beethoven, Eisler und der progressive Arbeiter / Ein Rundfunktext von Wolf Rosenberg
  • Aufführungen, Medien, 300 Jahre Breitkopf & Härtel

u.a.

Eisler-Mitteilungen 68

Inhalt

  • Drei Fragen an Diego Alonso Tomás, Berlin
  • Lange lieb ich dich schon. Eislers „Mutterstadt“ Leipzig auf historischen Fotos (Bettina Weil)
  • Neues Leben am alten Ort – die ersten Stipendiaten im Eisler-Haus Leipzig (Zusammenstellung Tobias Faßhauer)
  • Ich kenne Webern sehr gut – Aus dem „Klubgespräch“ mit Hanns Eisler an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1961 (Teil 2)
  • Andre Asriel zum Gedenken (Peter Deeg)
  • Herr Asriel, Sie haben leider recht… Ausschnitte aus Andre Asriels Tagebüchern, 1940 – 1962
  • Filmmusik im Geiste Eislers: Andre Asriel und die DEFA (Wolfgang Thiel)
  • Dokumentarist der Wahrheit: Ein neues Buch über Joris Ivens (Jürgen Schebera)
  • Gedenken an Steffy Eisler und Georg Katzer
  • Aufführungen

u.a.

Eisler-Mitteilungen 67

Inhalt

  • Drei Fragen an Hadas Kramer Sherman, Tel Aviv University (Tobias Faßhauer)
  • Fesche Märsche: Hanns Eisler und die Militärmusik (Tobias Faßhauer)
  • Das köstliche Trio mit dem Klarinettentriller: Aus dem „Klubgespräch“ mit Hanns Eisler an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1961 (Teil 1)
  • Hanns Eisler in Republican Spain (1931 – 1939) (Diego Alonso Tomás)
  • Beauty and Argument Today (Heidi Hart)
  • Affäre Deutsche Symphonie: Das IGNM-Musikfest Paris 1937 (Jürgen Schebera)
  • A-cappella-Chöre: Aus der Einleitung zum neuen HEGA-Band (Johannes C. Gall)
  • Bericht des Eisler-Haus Leipzig e.V. (Werner Kopfmüller)

u.a.

Eisler-Mitteilungen 66

Inhalt

  • Drei Fragen an Martin Hafner, Berlin (Tobias Faßhauer)
  • Hanns Eisler in Mexico City (Fernando Beyer Bustos)
  • Why Is Composing für the Films so Difficult to Understand? (Johannes C. Gall)
  • Das Lied war lebendig, es ist lebendig, es bleibt lebendig! Interview mit Heike Bittner (Jürgen Heise)
  • „Schweyk ist wie der Mond, ganz rund, ganz Lachen“ (Jürgen Schebera)
  • Reiner Bredemeyer und Hanns Eisler (Gerhard Müller)
  • Brechts Svendborger Gedichte (Hans Christian Nørregaard)
  • EislerTage 2018 in Wien / „Hanns Eisler und die Umbruchsjahre“ (Bericht von Hilmar Franz)
  • Gedenken: Wolfgang Hufschmidt (von Albrecht Dümling)

u.a.

Eisler-Mitteilungen 65

Inhalt

  • Drei Fragen an Hannes Heher, Komponist, Wien (Tobias Faßhauer)
  • Eisler, Wien und die „Achter-Jahre“ / Einige Gedanken in Vorschau auf die Wiener Eisler-Tagung (Christian Glanz)
  • Hanns Eisler. Zwischen Welten 1918-38-48-68 / Eisler Tag 2018 in Wien
  • H. R. Hays‘ Red Play A Song About America /A Musical History Lesson (Caleb T. Boyd)
  • Eisler on the Go / Bemerkungen zu einem Songtexte von Woody Guthrie (Jürgen Schebera)
  • Die Koloman-Wallisch-Kantate – Neukomposition für den Österreichischen Arbeitersängerbund (Hartmut Krone)
  • Als Anderer anders denken / Tanja Swoboda im Gespräch mit Hans-Eckardt-Wenzel
  • Brecht’s Chair (Karyn Levitt)
  • Gedenken: Coriún Aharonián (von Albrecht Dümling) / Gerd Rienecker (von Peter Schweinhardt)
  • Rubriken: Aufführungen / Vorschau / IHEG

Eisler-Mitteilungen 64

Inhalt
  • Drei Fragen an George Dreyfus, Melbourne
  • Zur Bedeutung der „Lied“-Gattungen im Schaffen Hanns Eislers (Hartmut Fladt)
  • Potenziertes Trügen. Analyse der Hollywood-Elegie Jeden Morgen (Tobias Faßhauer)
  • „Dem Volk ein Lied geben“. Entstehung und Konzept der Neuen Deutschen Volkslieder(Bettina Weil)
  • Hans-Eckardt Wenzel als Neuinterpret Hanns Eislers (Tanja Swoboda)
  • Als Thomaner in Galilei, Zeitzeugengespräch mit Gebhard Ranft
  • Ein Sturm vom Paradiese her“ Über den Komponisten Wolfgang Hufschmidt (Gerhard Müller)
  • Hanns Eislers Wege in seine Geburtsstadt Leipzig (Bettina Weil)
  • Gedenken an Walter Levin (von Klaus Völker) und an Thomas Phleps (von Ralf von Appen)

51 Seiten, November 2017