A+ A A-

Inhalt:
– Thomas Phleps und Peter Deeg über Eislers Militärzeit 1916–1918
– Albrecht Dümling über drei Vertonungen des Klabund-Gedichts Der müde Soldat
– Klaus Völker über Eisler, Karl Kraus und Die letzten Tage der Menschheit
– Dietrich Stern über den Anti-Kriegsfilm Niemandsland
– Vorabdruck aus der englischen Übersetzung der Eisler-Bunge-Gespräche
– Abschied von der Redaktion: Interview mit Albrecht Dümling
u. a.
52 Seiten, Oktober 2014