Internationale Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG) e.V.

gegr. 1994

Internationale Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG) e.V.

Die Internationale Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG) wurde am 21. Mai 1994 in Berlin gegründet. Sie widmet ihre Arbeit der Erforschung und weiteren Verbreitung der Werke Hanns Eislers.

Neuigkeiten rund um Hanns Eisler

Aktuelles

60. Todestag von Hanns Eisler

Anlässlich des 60. Todestages von Hanns Eisler am Dienstag, den 6.9.2022 laden die IHEG und die Hanns und Steffy Eisler Stiftung (HSES) zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof ein (Chausseestraße 126, 10115 Berlin).

Mehr dazu

Für wen macht eigentlich dieser Hanns Eisler Musik?

Hanns Eisler war Schüler von Arnold Schönberg. Er schrieb seine Musik für Berliner Arbeiterchöre und die Filmindustrie von Hollywood, für avantgardistische Musikfeste und kommunistische Parteiveranstaltungen, für Radio, Bühne und Kabarett. Er komponierte bedeutende Klavier-, Kammer- und Orchestermusik, mehr als 500 Lieder und eine Nationalhymne …

Hanns Eisler Gesamtausgabe

Eisler-Mitteilungen

Zum aktuellen Heft

Veranstaltungen

Konzerte & Termine

Kontakt

zur IHEG e.V.

Veranstaltungen

05OktoberMittwoch
Konzert

MUSICA NOVA: Eisler!

Time: Mittwoch, 5. Oktober 202220:00 - 22:00 / Leipzig, Gewandhaus, Mendelssohn-Saal
Steffen Schleiermacher (Klavier/Leitung/Moderation), Werkevon Hanns Eisler (Lieder nach Texten von Kurt Tucholsky,2. Sonate für Klavier (in Form von Variationen), op. 6,Zwei Sonette), Klaus Ospald (4. Eisler-Stipendiat der Stadt Leipzig)
03OktoberMontag
Konzert

Gina Pietsch singt Eisler-Lieder

Time: Montag, 3. Oktober 202219:00 - 21:00 / Darmstadt, Kulturzentrum Bessunger Knabenschule
Hanns Eisler – Die Lieder: Gina Pietsch singt Eisler (Klavier: Fabio Costa) anlässlich seines 60. Todestages am 6. September 2022