Internationale Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG) e.V.

Eisler-Archiv
Chor, Solo und Orchester

  •  

    Tempo der Zeit op. 16

    „Rundfunkkantate“

    Universal Edition – 1929 (17’’)

    Besetzung: gemischter Chor, Alt- und Bass-Solo, Sprecher, kleines Orchester (3 Flöten, 3 Klarinetten, Tenorsaxophon, Fagott, 2 Trompeten, Posaune, Tuba, Schlagwerk)
    Text: David Weber

    1. („Hallo! Hallo!“) (0’30’’)
    2. Arie (Bass) („Wenn die stampfenden Maschinen“) (3’)
    3a. Rezitativ und Choral (Alt, Chor) („Und wenn die Luftschiffe“) (2’30’’)
    3b. Zwischenspiel (1’10’’)
    4. Lied (Alt, Bass, Chor) („Ja, das Tempo der Zeit“) (8’)
    5. Schlusschor („Hallo! Hallo!“) (1’10)

  •  

    Lied der Bergarbeiter

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1929 (2’55’’)

    Besetzung: einstimmiger Chor, Solo-Gesang (ad libitum) und kleines Orchester (2 Klarinetten, Tenorsaxophon, 2 Trompeten, Posaune, Schlagwerk, Klavier)
    Text: Anna Gmeyner, aus dem Stück Heer ohne Helden („Wir graben unsere Gräber“)

  •  

    Ballade von den Baumwollpflückern

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – um 1930 (3’)

    Besetzung: vierstimmiger Männerchor, Bariton-Solo, Altsaxophon, Trompete, Posaune, Banjo, Schlagwerk, Klavier, Kontrabass
    Text: Bruno Traven („Es trägt der Bürger meine Gabe“)

  •  

    Die Maßnahme

    Universal Edition – 1930/1931 (ca. 60′)

    Besetzung: gemischter Chor, Männerchor, 1 Tenor, 3 Sprecher, 3 Trompeten, 2 Hörner, 2 Posaunen, Schlagwerk (2 Spieler), Klavier (nur beim Song von der Ware) Text: Bertolt Brecht

  •  

    Der heimliche Aufmarsch (Arbeiter, Bauern!)

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1931 (4’)

    Besetzung: Männerchor, Bariton-Solo und Orchester (Klarinette [Es], 2 Klarinetten [B], Altsaxophon, Tenorsaxophon, 2 Trompeten, Posaune, Tuba, Schlagwerk, Banjo, Klavier, 2 Violoncelli, Kontrabass)
    Text: Erich Weinert („Es geht durch die Welt ein Geflüster“)

  •  

    Solidaritätslied

    Edition Peters – 1931/32 (2’30’’)

    Besetzung: Chor, Solo-Gesang und Orchester (Klarinette [Es], 2 Klarinetten [B], Altsaxophon, Tenorsaxophon, 2 Trompeten, Posaune, Tuba, Schlagwerk, Banjo, Klavier, 4 Violoncelli, 2 Kontrabässe)
    Text: Bertolt Brecht („Vorwärts und nicht vergessen“)

  •  

    Die Gott-sei-bei-uns-Kantate

    „Kinderkantate“

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1937 (4’55’’)

    Besetzung: Solo-Gesang, (Kinder)Chor, Streichquartett
    Text: Bertolt Brecht („Herr Bäcker, Herr Bäcker, das Brot ist verbacken“)

  •  

    Lenin (Requiem)

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1937 (14’30’’)

    Besetzung: gemischter Chor, Alt- und Bariton-Solo, Orchester (2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 3 Trompeten, 4 Hörner, 2 Posaunen, Tuba, Schlagwerk mit Pauken, Streicher)
    Text: Bertolt Brecht

    1. Introduktion und Rezitativ (Alt und Bariton) („Als Lenin gestorben war“) (1’50’’)
    2. („Jetzt weiß ich, dass er gestorben ist“) (Bariton) (1’55’’)
    3. Arie (Alt mit Chor) („Wenn ein guter Mann“) (1’05’’)
    4. („Wenn er hört, dass die Ausbeuter kommen“) (Bariton) (1’20’’)
    5. Rezitativ („Und als der Soldat geholfen hatte“) (Alt) (1’05’’)
    6. („Die Schwachen kämpfen nicht“) (Chor) (1’10’’)
    7. Lob des Kämpfers („Viele sind zuviel“) (Bariton und Chor) (1’50’’)
    8. („Zu der Zeit, als Lenin starb“) (Alt und Chor) (1’50’’)
    9. („Seitdem sind dreizehn Jahre vergangen“) Alt, Bariton und Chor) (2’50’’)

    Partitur DV 1080 bestellen

    Aufführungsmaterial mieten

  •  

    Lied über den Frieden

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1949 (3’25’’)

    Besetzung: gemischter Chor, Mezzospran- oder Bariton-Solo und Orchester (2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Trompeten, 2 Hörner, Posaune, Schlagwerk, Streicher
    Text: Ernst Fischer („Der Blitz schlägt ein“)

  •  

    Nationalhymne der DDR

    Edition Peters – 1949 (3’’)

    Besetzung: gemischter Chor, Solo-Gesang (ad libitum) uns Orchester (2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 3 Trompeten, 4 Hörner, 3 Posaunen, Tuba, Schlagwerk mit Pauken, Streicher
    Text: Johannes R. Becher („Auferstanden aus Ruinen“)

  •  

    Mitte des Jahrhunderts

    [Zwei Sätze aus der Kantate]

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1950 (5’10’’)

    Besetzung: gemischter Chor, Sopran-Solo, großes Orchester
    Text: Johannes R. Becher

    1. Präludium (Sopran-Solo) („Du, unser Jahrhundert“) (2’10’’)
    2. Hymne (Chor) („Du großes Wir“) (3’)

    Aufführungsmaterial (1. Präludium) mieten

    Aufführungsmaterial (2. Hymne) mieten

  •  

    Das Lied vom Glück

    aus der Filmmusik Frauenschicksale

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1952 (2’25’’)

    Besetzung: gemischter Chor oder Kinderchor, Alt-Solo und Orchester
    Text: Bertolt Brecht („Die Arbeit ist kein Fluch“)

  •  

    Bilder aus der „Kriegsfibel“

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1957 (10’30’’)

    Besetzung: Männerchor, Sopan-, Tenor- u. Bariton-Solo, Orchester
    Text: Bertolt Brecht

    Introduktion (Chor:) („Seht unsre Söhne“) (1’)
    1. (Chor:) („Die Glocken läuten“) (1’)
    2. (Sopran- oder Tenor-Solo:) („Noch bin ich eine Stadt“) (0’50’’)
    3. (Chor:) („Es war die Zeit des Unten und des Oben“) (0’20’’)
    4. (Tenor-Solo:) („Such nicht mehr, Frau“) (0’45’’)
    5. (Solo und Chor:) („Das sind sechs Mörder“) (0’45’’)
    6. (Bariton-Solo und Chor:) („Ihr Brüder, hier im fernen Kaukasus“) (0’45’’)
    7. (Chor:) („Wir hörten auf der Schulbank“) (0’30’’)
    8. (Solo:) („Nicht Städte mehr“) (0’45’’)
    9. (Chor:) („Doch als wir vor das rote Moskau kamen“) (0’35’’)
    10. (Chor:) („Seht diese Hütten von Besiegten“) (0’30’’)
    11. (Solo und Chor:) („Ihr in den Tanks und Bombern“) (0’55’’)
    12. (Chor:) („Das sind die Städte“) (0’25’’)
    13. (Solo und Chor:) („Ich hör die Herrn in Downingstreet“) (1’)
    14. Epilog („Vergesst nicht“) (0’45’’)

  •  

    Marsch der Zeit

    aus der Bühnenmusik zu Schwitzbad

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1958 (3’)

    Besetzung: Männerchor, Solo-Gesang, Orchester
    Text: Wladimir Majakowski („Sang der Gesänge“)

  •  

    Deutsche Symphonie

    Breitkopf & Härtel / Deutscher Verlag für Musik – 1935–39, 1947, 1958 (70’)

    Besetzung: gemischter Chor, Mezzo-, Bariton- und Bass-Solo, 2 Sprecher und großes Orchester
    Text: Bertolt Brecht, Hanns Eisler nach Ignazio Silone

    1. Praeludium („O Deutschland, bleiche Mutter“) (6’20’’)
    2. An die Kämpfer in den Konzentrationslagern / Passacaglia („Kaum erreichbare, ihr“) (4’20’’)
    3. Etüde für Orchester (Allegro energico) (3’10’’)
    4. Erinnerung (Potsdam) („In Potsdam unter den Eichen“) (3’20’’)
    5. Sonnenburg („Es steht in Sonnenburg“) (2’35’’)
    6. Etüde für Orchester (Allegro ma non troppo) (5’)
    7. Begräbnis des Hetzers im Zinksarg („Hier in diesem Zink“) (6’)
    8. Bauernkantate
    A. Missernte („Wenn Gott sich nicht“) (1’20’’)
    B. Sicherheit („Während des ganzen Lebens“) (2’)
    C. Flüstergespräche („Wenn sie wenigstens“) (2’40’’)
    D. Bauernliedchen („Bauer, steh auf“) (1’50’’)
    9. Arbeiterkantate (Das Lied vom Klassenfeind) („Als ich klein war“) (15’10’’)
    10. Allegro für Orchester (10’)
    11. Epilog („Seht unsre Söhne“) (1’15’’)