A+ A A-

Noch bis zum 6. Juli 2019, Hanns Eislers Geburtstag, läuft die nächste Ausschreibung für das Internationale Hanns Eisler Stipendium 2020 der Stadt Leipzig. Geeignete Komponist*innen aus aller Welt sind eingeladen, sich zu bewerben. Der*die Stipendiat*in wird im Oktober 2019 nach Leipzig geladen und ein Werk wird bereits bei Musica Nova im Leipziger Gewandhaus unter Steffen Schleiermacher aufgeführt werden. Der Einzug in die Wohnung erfolgt April 2020 für 5 Monate.
... mehr

News

Charlot Cubiste - Philharmonie Paris

Philharmonie Paris: Im Rahmen eines "Ciné-concert" spielen Mitglieder des Orchestre du Conservatoire de Paris unter Patrick Davin Eislers Septett Nr. 2 als Live-Begleitung zu den entsprechenden Filmzenen aus THE CIRCUS von Charlie Chaplin. Ferner erklingt Musik von Varèse, Antheil, Milhaud, Schönberg und Gershwin – zum Teil ebenfalls live zu Chaplin-Filmen. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 12. Oktober 2019 um 17 Uhr.
... mehr

HEGA kooperiert mit Akademie der Künste, Berlin

Bis zum Januar 2019 hatte die Arbeitsstelle der Hanns Eisler Gesamtausgabe ihren Sitz am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seit Februar 2019 ist sie an das Archiv der Akademie der Künste, Berlin, angebunden. Die Hanns Eisler Gesamtausgabe (HEGA) ist als historisch-kritische Edition angelegt und verfolgt das Ziel, sämtliche erhaltenen Kompositionen und Schriften Eislers dem wissenschaftlichen Standard entsprechend herauszugeben. Dabei werden nicht nur die bereits vorliegenden, oftmals mangelhaften Druckausgaben revidiert, sondern große Teile des Œuvres erstmals ediert und zugänglich gemacht. Die Hanns Eisler Gesamtausgabe wird von der Internationalen Hanns Eisler Gesellschaft, Berlin im Zusammenwirken mit dem Archiv der Akademie der Künste, Berlin herausgegeben. Sie erscheint im Verlag Breitkopf & Härtel.