A+ A A-

Inhalt:
– Axel Bauni über Eislers frühe Lieder
– Thomas Ahrend über Eisler als Schüler Weberns
– Neue CD mit Eislers Kunstliedern in englischer Übersetzung
– Hartmut Fladt über Eislers Zeitungsausschnitte op. 11
– Markus Roth über die Hölderlin-Fragmente
– Carsten Bock über Eislers Prager Hollywood-Elegien
– Interview mit Winnie Böwe
– Historische Fotografien von Eislers Partituren (1947)
u. a.
52 Seiten, April 2016